Rheindamm immer noch nicht fertig

Wäre ja zu schön gewesen. Doch wie in der WZ zu lesen war, scheinen die Arbeiten am Rheindeich doch noch nicht ganz abgeschlossen zu sein. Zumindest erklärt es auch, wieso am oberen Teil des Deich (Bereich Rheinschlösschen) die Absperrung nach der Eröffnung nicht abgebaut wurde. Die Stadt hatte für diesen Abschnitt die Pflasterung nicht abgenommen, da ein minimaler Versatz der Steine Stoßkanten (Stolperfallen) bildete. Das hat laut Pressemitteilung zur Folge, dass im Rahmen der Projekt Gewährleistung auf einem Abschnitt von ca. 70 Meter neue Steine verlegt werden müssen. Ich war seit ein paar Wochen nicht mehr am Deich. Ist eigentlich schon die Beleuchtung installiert, oder darf man sich mit Taschenlampe bewaffnet zur Nachtwanderung auf den Deich begeben? 😉

Das WZ-Mobil kommt am 16. September von 16- 17 Uhr zum Rheindeich und wer seine Meinung äußern möchte kann dies dann zu oben genanntem Zeitpunkt machen.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
© Paramount Pictures
TrekDinner in Krefeld

Der Weltraum, unendliche Weiten .... Wer diesen Satz hört, weiß im Grunde sofort um was es geht. Seit 1966 begeistert...

Schließen