Nix mit Feuerwerk am Rhein

Hoffnung stirbt zuletzt, oder wird einfach wegen fehlendem Sicherheitskonzept getötet.

So wie es aussieht gibt es dieses Jahr zur Kirmes in Uerdingen kein Feuerwerk von der anderen Rheinseite.

Die Stadt Krefeld hat dies abgelehnt, da das dafür notwendige Sicherheitskonzept als nicht ausreichend erachtet wurde. So wird das Feuerwerk wohl wieder vom den Herberz Häusern (Ehemalige Bücherei, Apotheke, Stadtverwaltung) abgebrannt.

Letztes Jahr hatten sich allerdings Besucher beklagt, das sie von den Resten der abgefeuerten Bomben, so heißen diese Feuerwerkskörper im Fachjargon, getroffen wurden.

Ich hoffe, dass man sich noch eines besseren besinnt, da ja auch der Sinter Klaas unsere Rheinstadt besuchen will und wenn dieser mit dem Schiff am gerade Saniertem Anleger anlanden will, wird das dann auch aus Sicherheitsgründen abgesagt?

Wäre eine ziemlich traurige Entwicklung, zumal man ja einige Projekte plant um Uerdingen wieder attraktiver zu machen, doch so wird das nichts.

Zurück
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bohnen und Süßes in Uerdingen

Im April wurde sie Eröffnet und sicherlich schnell zum Insidertipp für Uerdinger. Die kleine Kaffeerösterei Beans & Sweets auf der...

Schließen