Unwetter am Niederrhein

imageNachdem bereits am Montag ein schweres Unwetter in unserer Region wütete und den Personennahverkehr völlig zum Erliegen brachte, zog gestern Abend erneut ein Unwetter über uns hinweg, welches zwar nicht ganz so heftig war wie das vorherige, allerdings dennoch ausreichte um im Verkehr wieder für Chaotische Verhältnisse zu sorgen.

Besonders hart trifft es die Berufspendler, da einige Strecken der Deutschen Bahn seit dem ersten Unwetter gestern immer noch nicht komplett freigegeben waren, wie zum Beispiel die Strecke Krefeld-Mönchengladbach, die vom Rhein-Haard Express noch nicht bedient werden konnte, so dass dieser Endstation in Krefeld hatte.

Ein Grund mehr ein neues Modul, welches vom Deutschen Wetterdienst zur Verfügung gestellt wird, auf dieser Seite zu präsentieren.

Ab sofort können Besucher auch über Uerdingen.info die aktuellen Unwetterwarnstufen für unsere Region abrufen.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ein verdienter Dritter Platz

Das Krakenorakel hatte es Prophezeit und wieder Recht gehabt. Der mittlwerweile in der ganzen Welt bekannteste Deutsche mit Acht Armen...

Schließen