Krefeld App

Für Nutzer Mobiler Geräte gibt es nun eine weitere App, welche von der SWK mit dem Städte App Entwickler CITYGUIDE herausgegeben wurde.

Neben Informationen bezüglich der Stadtteile und Veranstaltungen, kann man sich über diese App auch über Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie informieren und sich gegebenenfalls sogar per Navi Funktion zu den Wunschorten leiten lassen.

Ich habe die App mal ein wenig unter die Lupe genommen.

Pro:

Kostenlose Nutzung. Einfache Navigation und viele Informationen zu allen möglichen Themen abrufbar. Nutzer der App haben die Möglichkeit kostenlose WiFi Punkte zum Nutzen des Internet in der Krefelder City zu nutzen. Der erste WiFi Punkt ist an der Haltestelle Rheinstrasse bereits eingerichtet und man will das Netz weiter ausbauen.

Contra:

Will man weitere Informationen, wie zum Beispiel Fahrplanauskunft, Entsorgungskalender der GSAK und weiteres abrufen, muss man zusätzlich noch die entsprechenden Apps herunterladen und auf dem Gerät installieren.

Für eine App dauert es recht lange bis diese gestartet ist (zumindest auf Android) und viele Informationen werden via Internet abgerufen. Das heißt wer keine Internet Flatrate für sein Handy hat muss da aufpassen, da mit Sicherheit die Grenze des freien Datenvolumen welche man in vielen Handyverträgen hat schnell erreicht werden dürfte.

Fazit:

Die App wäre noch stark verbesserungswürdig. Für Krefelder Touristen scheint sie zwar brauchbar, aber diese Informationen die über die App abgerufen werden können, kann man sich auch mit den Standard Apps auf dem Handy abrufen, da es ja zahlreiche Alternativen gibt.

Wer also die App mal selber testen will kann sie sich für sein Mobiles Endgerät im entsprechenden Shop herunter laden.google-play-store-logo

apple-appstore_logo-300x98

Zurück
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Flachsmarkt 2016 in Linn

Mal von ein, zwei Schauern zwischendurch abgesehen haben uns leider die Temperaturen zu den so genannten Eisheiligen erwischt und es...

Schließen