Zugausfälle ab Freitag

Ab Freitag (16. September 2020) wird es zu Zugausfällen auf der Bahnstrecke bei Uerdingen kommen. Grund dafür ist die Sanierung einer Eisenbahnüberführung auf der Alten Krefelder Straße. Die Bauarbeiten werden in Phasen ablaufen und sind wie folgt geplant;

Phase 1: Ab Freitag dem 26. September um 21:00 Uhr bis zum Montag dem 19. September um 5:00 Uhr keine Fahrten der RB 33, RE 42 und AVIS über Uerdingen Bahnhof und Krefeld Hauptbahnhof. Alternativ wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Phase 2 und 3: Ab Montag dem 16. September um 5:00 bis zum 14. Oktober entfallen weiterhin die Züge zwischen Krefeld und Uerdingen, auch hierführ wird ein Ersatzverkehr mittels Bussen eingerichtet. Züge von und nach Duisburg werden von Rheinhausen direkt nach Krefeld Hauptbahnhof umgeleitet und in Gegenrichtung von Krefeld nach Rheinhausen. Von den Zugausfällen ist auch der Bahnhof Chempark betroffen.

Artikelbild: © Deutsche Bahn AG

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.