Verpuffung in Uerdinger Spielhalle – Eine Richtigstellung

Am heutigen Sonntag ist es gegen 12:30 in einer Spielhalle auf der Niederstraße in Uerdingen zu einer Verpuffung gekommen. Dabei wurde eine Person mit schweren Verbrennungen von zwei anwesenden Gästen aus der Spielhalle gerettet und musste laut ersten Angaben der Polizei in eine Spezialklinik nach Duisburg verbracht werden. Einer der Gäste wurde vorsorglich ins Krankenhaus zur Beobachtung verbracht, da der Verdacht auf Rauchgasvergiftung besteht. Die anwesenden Gäste retteten nicht nur die schwer verletzte Person, sie löschten auch den Entstehungsbrand welcher durch die Verpuffung verursacht worden war.

Danke für euren mutigen und besonnen Einsatz dafür.

Warum ich hier einen Dank schreibe?

Nun ich wohne über besagter Spielhalle und die Sache hätte sich auch durchaus schlimmer entwickeln können.

Und dies ist auch der Grund meines Artikel. Ich lese in den Medien recht kuriose Dinge, was sich hier heute ereignet haben soll.

Eine Webseite schreibt in einem Artikel, dass es eine Explosion und einen lauten Knall gegeben hatte. Eine andere Webseite scheibt, dass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam.

Werte „Journalisten Kollegen“ wo habt ihr diese Informationen denn her? Geht es euch nur um „Clickbait“?

Ich schreibe mal wie ich die Sache erlebt habe.

Mitbekommen, dass überhaupt etwas passiert ist habe ich dadurch, dass plötzlich viele Löschfahrzeuge von der Feuerwehr Krefeld und der Freiwilligen Feuerwehr Uerdingen vor unserem Haus hielten. Es roch nach verbranntem Plastik so dass ich mir dann die Frage stellt, dass wohl etwas in der Spielhalle vorgefallen ist, da die Einsatzkräfte sich sofort nach Ankunft dorthin bewegten.

Ein wenig später klingelte die Feuerwehr bei uns und wir wurden informiert, dass es in der Spielhalle zu einer Verpuffung gekommen sei und wir aufgrund des Brandgeruchs unsere Fenster besser schließen sollten. Da wir nicht aufgefordert wurden das Haus zu räumen, konnte man davon ausgehen  das die Einsatzkräfte die Lage unter Kontrolle haben und für uns Mieter keinerlei Gefahr bestand.

Ich weiß also nicht wie einige Medien darauf kommen. Es gab keinen Knall, keine Explosion und schon gar keinen Rettungshubschrauber Einsatz. Das hätte ich doch mit bekommen müssen, denn wie gesagt ich wohne über besagter Spielhalle.

Ergänzung zu diesem Artikel;

Laut Pressemitteilung der Polizei Krefeld vom 12.08.2021 schließt die Polizei einen technischen Defekt aus. Es handelt sich um eine fahrlässige Brandstiftung.

Artikel-Foto von Markus Spiske temporausch.com von Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.