Uerdinger Kirmes 2022

Dieses Jahr konnte unsere kleine Stadtteilkirmes endlich wieder stattfinden, wenngleich auch mit zwei Wermutstropfen wovon einer dieses mal Wetterbedingt ist.

Seit Samstag können sich Groß und Klein wieder auf der Uerdinger Kirmes amüsieren und sich den Bauch mit Zuckerwatte, Gebrannten Mandeln, Spießbraten und Backfisch vollstopfen. Es gibt auch diverse Fahrgeschäfte, wobei erwähnt werden sollte, dass die Kirmes eher für die Kleinen sicherlich sehr interessant ist. Allerdings können sich die Großen auch beim Luftgewehr Schießen, oder Pfeilwerfen austoben, oder halt das Schleuder Fahrgeschäft benutzen, welches dieses Jahr bei uns zu Gast war und sofern der Magen robust genug ist.

Die Spielfreunde Uerdingen und eine Ehrendelegation der Uerdinger Bürgerwehr boten zur Eröffnung ein Rahmenprogramm, gefolgt von einer Ansprache unseres Bezirksvorsteher Jürgen Hengst. Es gab auch einen Mini Mini Karnevalzug organisiert von der BNZ woraus Süßigkeiten für die Kinder verteilt wurden. Nette Geste, wo auch beim Thema Karneval Corona bedingt in den letzten Jahren erhebliche Ausfälle zu beklagen waren.

Das traditionelle Schwenken des Zylinders zur Kirmes Eröffnung vom Balkon des Rathaus musste aufgrund Sanierungsarbeiten in den Innenräumen des Rathaus dieses Jahr leider auf den Treppeneingang reduziert werden. Auch das normalerweise zum Abschluss der Kirmes am Rheinufer stattfindende Feuerwerk wurde witterungsbedingt abgesagt, da für kommende Woche die Warnstufe für Wald- und Wiesenbrände auf die zweithöchste Stufe 4 (von 5) ausgerufen werden wird. Es war in den letzten Wochen einfach zu trocken.

Aber nichts desto trotz lassen wir uns in Uerdingen das Feiern dieses Mal nicht entgehen, haben wir doch Corona bedingt eh schon so einigen Nachholbedarf. :-)

Hier ein paar Bilder die ich heute gemacht habe, viel Spaß beim Anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.