Uerdingen liegt in Belgien, oder doch nicht?

Es ist schon erstaunlich, mit welcher Krimineller Energie manche vorgehen, um ahnungslosen Internetnutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

In folgendem Fall wurde sogar ein Standardtext verwendet, der bei Spamversendern äußerst beliebt zu sein scheint, da dieser auch von einem anderen Glücksspielbetreiber (oder ist es doch der selbe?) verwendet und im neueren Fall nur leicht abgeändert wurde.

Die Vorgehensweise ist immer die selbe.

Man findet in seinem Email Postfach eine als dringend eingestufte Email, in der als Absendername nur Anwalt steht.

In der Betreffzeile steht meistens drinn Wichtig!, oder Wichtig, unbedingt lesen!, oder ähnliche Sachen, die einem den Eindruck vermitteln sollen, diese Email unbedingt zu öffnen.

Und dann kommt die Überraschung.

Wenn man die Email öffnet, wird eigentlich schon klar für wen diese Email eigentlich nur wichtig sein kann.

Im Aktuellen Fall enthielt die Email folgenden Text;

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie wurden von einen Freund bei Online Poker angemeldet.
Ihr Freund hat für Sie 15 Euro als Geschenk eingezahlt und gewonnen.
Bitte holen Sie ihr Geld Gewinn über 136,52 Euro ab. Danke

Ja klar …

Mein Freund kennt meinen Namen ja nicht und hat mich daher als Annonymus eingetragen.

Aber nett, dass man mich trotzdem informiert.

Sie können ihr Geld einfach und direkt auszahlen lassen.
Downloaden und Starten Sie einfach kostenlos die Poker Software.
Sie können dann sofort über ihr Geld verfügen und auszahlen lassen.

http://ich_will_dich_abzocken.spam/Poker-Software.exe

Schön, ich soll ein Programm installieren, damit der Geldtransfer schneller geht?

Unsere Online Poker Software hat ein Gütesiegel
vom Computer Bild und ist Testsieger von 2010.

Und da ist wieder der berühmte Satz.

Ich hatte mal vor längerer Zeit Kontakt zur Computerbild in Deutschland aufgenommen und nachgefragt, ob denen schon bekannt ist, dass Spamversender mit diesem recht plumpen Trick versuchen die Empänger der Mails in die Irre zu führen.

Dieses wurde auch bestätigt, da andere User bereits darauf hingewiesen hatten und die Rechtsabteilung des Verlages versucht bereits der Sache entgegen zu wirken.

Ihre IP Adresse wurde bei der Anmeldung gespeichert.

Ihre IP: 217.136.112.153
Uhrzeit: 21:47 Uhr

Also spätestens hier konnte ich mir ein Lachen nicht mehr verkneifen.

Mein Freund, meldet mich an und ich wohne laut IP in Belgien?

Oh je, ich wusste gar nicht, dass man Uerdingen über Nacht abgebaut und jenseits der Grenze wieder aufgebaut hat.

imageNun zu den Fakten …

Wenn ihr solche Email erhaltet, einfach löschen und vergessen.

Versucht nicht die Abmelde Links zu nutzen, die in den Emails steht.

Die Emails werden auf gut Glück versendet und die Absender wissen nicht, ob diese Emailadresse richtig ist.

Klickt ihr auf den Abmeldelink, wird diese allerdings dem Absender bestätigt und dann kommt immer mehr Spammail.

GANZ WICHTIG!!!

Seit dem 01. Januar 2009 ist jegliches Anbieten, sowie die Teilnahme an Internetglücksspielen in Deutschland und von Deutschland aus verboten.

Auch wenn die Anbieter im Ausland sitzen, verstoßt ihr gegen ein Gesetz und habt keinerlei rechtlichen Schutz, wenn ihr Betrogen werdet.

Im Gegenteil, ihr müsstet sogar mit einer Anzeige wg. Verstoß gg. die Deutsche Rechtssprechung rechnen.

Wenn ihr aufgefordert werdet irgendwelche Software zu installieren, macht das nicht.

Man weiß nicht wirklich, was diese Software alles anstellt und man sollte solche Programme als Risikofaktor für jedes Computersystem einstufen.

In diesem Sinne,
Ein schönes Wochenende.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Umgestaltung II

So, das neue Layout steht und der Fehler ist behoben. Viel Spaß mit den neuen Uerdinger Seiten.

Schließen