Aktuell angesurft tag

ÖPNV

Kaufen wir uns eine Straßenbahn…

Na ja nicht ganz, aber der Plan der SWK sieht vor die letzten beiden benötigten Niederflurbahnen mittels Sparbrief in Zusammenarbeit mit der Deutschen Volksbank zu finanzieren. Das Volumen ist auf Vier Millionen Euro festgesetzt und die Sparbriefe sollen in Stufen von 1000, 2500 und 5000 Euro herausgegeben werden. Damit sollen vor …

Einschnitte im ÖPNV?

Das die Stadt Aufgrund des Nothaushalt sparen muss, ist ja hinlänglich bekannt. Doch nun trifft es auch den Öffentlichen Personen Nahverkehr der SWK. Man hatte ins Auge gefasst, dass die SWK nicht nur 50% der Einnahmen an die Stadt abführt, sondern nunmehr alles abliefern soll und zudem noch 20% der …

Zurück