Steigerfest in Uerdingen

Vor einiger Zeit wurde der Deich am Rheinufer im Zuge der Hochwasser Schutz Verordnung saniert und der Schiffsanleger instant gesetzt und für größere Schiffe verstärkt. Da lag es natürlich nahe beides mit einer Veranstaltung zu feiern.

Durch das schöne Wetter zog es viele Besucher an den Rhein und in die Uerdinger Altstadt, wo man sich dann in die Cafés und Restaurants setzte, oder ein kühles Blondes an einem der Bierstände am Rheinufer genießen konnte. Natürlich gab es am Rhein auch diverse Informationsstände der in Uerdingen ansässigen Wassersport- und Heimat Vereine, wie dem Uerdinger Ruder Club, dem Uerdinger Heimatbund und auch den in direkter Nachbarschaft im Chempark angesiedelten Unternehmen. So konnte man sich neben Bratwurst und Bier auch mit Informationen versorgen.

Ein Konzept das zwar nicht neu ist, doch einem Entsorgungsproblem bei Veranstaltungen gegenwirkt, war das Becherpfand. Man hat so gut wie keine Plastikbecher herumliegen sehen, da pro Becher 10 cent Pfand fällig waren. Finde ich persönlich völlig in Ordnung.

Das Bühnenprogramm war vielfältig gestaltet, so das für Alt und Jung etwas unterhaltsames dabei war.

Habe auch ein paar Fotos gemacht und auf unserem Kanal bei Instagram veröffentlicht. Ich gebe zu ein paar Fotos sind nicht ganz so gut geworden, insbesondere die Nachtaufnahmen sind ein wenig unscharf, aber ich denke mal das ihr trotzdem einen kleinen Eindruck von der durchweg gelungenen Veranstaltung bekommt.

artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Tag der offenen Türe

Heute war Tag der offenen Tür in der neuen Hauptwache der Krefelder Berufsfeuerwehr. Nachdem wir natürlich Pech mit dem Wetter...

Schließen