Politisch Korrekt, oder wie?

satireAus dem Mohrenkopf, oder auch Negerkuss wurde der Begriff Schokokuss/Schaumkuss. Aus der Zigeunersauce und dem gleichnamigen Schnitzel soll die Paprika Sauce nach Balkan Art, bzw. das Paprika Schnitzel werden.

Nun geht es mit der so genannten Political Correctness sogar so weit, das die UN den Niederländern den Schwarzen Peter (Swarte Piet) nehmen will, da laut deren Auffassung diese Figur, welche bei uns eher als Knecht Ruprecht bekannt ist, dunkelhäutige Bevölkerungsgruppen als dumm und zurückgeblieben dar stellt, sowie an die Historische Zeit des Sklavenhandels erinnert, wie man in der Presse lesen darf.

Unsere Holländischen Nachbarn sind davon natürlich mehr als begeistert, da Sinter Class schon seit Jahrhunderten gefeiert wird und bisher nie jemand an der Figur so dermaßen Anstoss genommen hat. Zumal laut Legende Peter nur so Dunkel ist, da er durch die Schornsteine der Häuser in diese klettert, um den braven Kindern Süßigkeiten und Nüsse zu bringen und dadurch über und über mit Russ verschmiert ist.

Gibt es denn nicht wichtigere Probleme in dieser Welt zu lösen?

Menschen leben im Sozialen Abgrund und ertrinken auf der Flucht, da sie sich woanders ein besseres Leben erhoffen. Immer mehr Menschen fehlt der Zugang zu frischem Trinkwasser, oder Hungersnöte brechen aus, da durch Klimatische Bedingungen ganze Ernten vernichtet werden.

Einerseits kann man es zwar nachvollziehen, dass Bevölkerungsgruppen sich engagieren, doch andererseits muss man dann auch hinterfragen ob die Vorgehensweise manchmal nicht auch kräftig über das Ziel hinaus schießt. Es gibt zum Begriff der „Paprika Sauce“ auch ein Interview auf der Internetseite des Spiegel mit dem Vorsitzenden des Zenralrats der Sinti und Roma, Silvio Peritore.

Was kommt denn dann als nächstes? Geht der Verband der Jäger auf die Barrikaden, weil es ja noch das Jägerschnitzel und die Jägersauce gibt? Was ist denn dann mit Begriffen wie „Schwarzfahren“ sich „schwarz“ ärgern?

Zurück
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Termine

Bald ist es wieder soweit. Sankt Martin steht kurz bevor und in den Abendstunden werden dann wieder die Schulen und...

Schließen